Um beispielsweise Produkte zu erfassen, die in sehr großen Mengen vorhanden sind (z.B. Handschuhe) kann es manchmal sinnvoll sein, diese nicht einzeln zu erfassen. Für diese Ausnahmefälle bietet die Wawibox Pro die Möglichkeit, ein einziges Etikett zu erstellen, das mehrfach gescannt werden kann, solange Lagerbestände vorhanden sind.

Dies wird über die "Eigene Konfiguration" bei der Wahl der Produktklasse gelöst. Wählt diese Produktklasse aus und legt alle folgenden Einstellung wie gewohnt fest.

Zur entsprechenden Anleitung geht es hier:
Artikel konfigurieren

Nachdem die Einstellungen festgelegt sind und ihr auf "Speichern und fortfahren" geklickt habt, werdet ihr bei der eigenen Konfiguration von Artikeln nach den Optionen zum Etikettendruck gefragt. Um ein permanentes Etikett zu erzeugen, muss hier die Einstellung "1 Etikett pro Lager" gewählt werden.

Nachdem diese Einstellungen gespeichert wurden könnt ihr jederzeit den Artikel in eurem Wawibox Lager öffnen und dort am unteren Ende der Seite die Etiketten Einstellungen bearbeiten. Über das dort befindliche Druckersymbol kann das permanente Etikett auch jederzeit für die einzelnen Lagerorte gedruckt werden.

Ein kurzer Hinweis zu den Etiketten Einstellungen: Wenn diese geändert wird, bezieht sich die Änderung erst auf alle zukünftigen Einlagerungen. Eure bis zu diesem Zeitpunkt verbuchten Bestände bleiben mit den zum Zeitpunkt der Einlagerung eingestellten Einstellungen in eurem Wawibox Lager.

War diese Antwort hilfreich für dich?