Damit Wawibox Pro eine Verbindung zum Dymo LabelWriter 450 herstellen kann, muss das Hintergrundprogramm "Dymo Label Webservice" aktiv sein. Im Normalfall startet der Webservice automatisch nach dem Start des Computers.

Woran erkenne ich, ob der Webservice läuft?

Den Dymo Label Webservice erkennt ihr immer an folgendem Symbol:

dymo-labelwriter-icon

Windows: Unter Windows wird dieses Symbol neben der Uhr (i.d.R. rechts unten in der Ecke) angezeigt. Wenn man mit der Maus über das Symbol fährt, wird die Beschriftung "Dymo Label Webservice (...)" angezeigt.

Mac (Apple): Auf Mac Betriebssystemen wird das Symbol rechts oben in der Ecke in der grauen Menüleiste angezeigt.

Dymo Label Webservice manuell starten

Sollte der Webservice nicht laufen, muss er manuell gestartet werden.

Windows: Im Startmenü (Windows-Zeichen, i.d.R. in der linken unteren Ecke) befindet sich ein Ordner namens "DYMO". Darin sollte sich eine Datei namens "DYMO.DLS.Printing.Host.exe" befinden. Klickt diese an, um den Webservice manuell zu starten. Sollte diese Datei dort nicht zu finden sein, muss der Druckertreiber neu installiert werden.

Mac: Öffnet den Finder und drückt anschließend die Tastenkombination CMD + Shift + G. Daraufhin öffnet sich ein Eingabefeld, in das ihr diesen Text hinein kopieren könnt: /Library/Frameworks/DYMO/SDK
In dem sich dann öffnenden Ordner findet ihr eine Datei namens "DYMO.DLS.Printing.Host". Durch einen Doppelklick auf die Datei startet ihr den Webservice manuell.

War diese Antwort hilfreich für dich?