Einige der Lieferanten bei Wawibox drucken auf ihren Lieferscheinen eine sog. Datamatrix Code nach dem HIBC Standard (Health Industry Bar Code). Dieser Code enthält Informationen zu den im Paket enthaltenen Produkten, z.B. deren Anzahl, Chargennummer und Verfallsdatum.

Mithilfe der Wawibox Scan App kann dieser Code gelesen und direkt der entsprechenden Bestellung in eurem Wareneingang zugeordnet werden. Hierzu öffnet ihr wie gewohnt die Wawibox Scan App und haltet die Kamera über den Code, um ihn auszulesen. Anschließend könnt ihr die Bestellung, zu welcher der Lieferschein gehört, aus allen offenen Bestellungen eures Wareneingangs auswählen.

Nach der Auswahl der Bestellung werden die Eingabefelder im Wareneingang mit allen enthaltenen Informationen vorausgefüllt. Um dies zu sehen, muss der Wareneingang ggf. einmal neu aufgerufen werden, wenn er währenddessen geöffnet war. Ihr könnt nun die übertragenen Informationen noch einmal überprüfen, notfalls anpassen und durch einen Klick auf "Buchen und Fortfahren" bestätigen. Damit sind die Bestände wie gewohnt gebucht und die benötigten Etiketten werden gedruckt.

Tipp: Sollte der Code nicht direkt erkannt werden, könnt ihr das Gerät etwas nach oben und unten bewegen, um die Fokus der Kamera zu verbessern. Zudem solltet ihr für gute Lichtverhältnisse sorgen, damit der Code reibungslos gelesen werden kann.

War diese Antwort hilfreich für dich?